Filtros

Northern Ligths

Die Marihuana-Sorte Northern Lights gehört zweifellos zu den berühmtesten Cannabis-Genen aller Zeiten. Als fast reine Indica-Sorte wird sie wegen ihrer harzigen Buds, ihrer schnellen Blüte und ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten sehr geschätzt. Northern Lights ist zu einer der drei grundlegenden Sorten geworden, die die Welt der Cannabiskultur in den letzten Jahrzehnten verändert haben.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)
Northern Lights Fem
Indoor/Outdoor . Indica . THC Rich . Würzig . Süß . Entspannend . ...more
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
Northern Lights Auto
Indoor/Outdoor . Indica . THC Rich . Süß . Würzig . Entspannend . ...more
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
7,98 €
CBD Northern Lights Fem
Indoor/Outdoor . Indica . CBD Rich . Süß . Entspannend . ...more
13,98 €
13,98 €
13,98 €
13,98 €
13,98 €
13,98 €
13,98 €

Abgesehen von Skunk- und Haze-Sorten ist es für eine andere Genetik-Familie schwierig, den Einfluss zu erreichen, den Northern Lights auf dem Gebiet des zeitgenössischen Marihuanas hat. Tatsächlich haben Northern Lights in den 1980er Jahren den Standard gesetzt, nach dem andere Indica-Cannabispflanzen heute noch beurteilt werden, und ist trotz der ständigen Expansion des Weltmarktes von noch nie dagewesenen Sorten weiterhin einer der vertrauenswürdigsten Namen im Eigenanbau von Marihuana.
Ohne Zweifel sind Northern Lights Cannabissamen eine gute Wahl sowohl für Anfänger als auch für professionelle Züchter, die Qualität der Quantität vorziehen und gleichzeitig eine der am einfachsten anzubauenden Cannabissorten die heute erhältlich sind.

Northern Lights Samen

Als gute reinrassige Indica-Cannabispflanze, ist sie eine sehr harzige Marihuana-Sorte mit einer sehr guten Produktion von dichten und kompakten Buds, mit dicken und markanten Zuckerblättern, die leicht nach außen ragen. Diese Knospen sind dunkel, olivgrün und oft violett und blau gestreift. Dies erinnert an die Farbtöne, die zu sehen sind, wenn die tatsächlichen Nordlichter am Himmel spielen.
Die Blüten nehmen während ihrer Entwicklung eine dicke Harzschicht an und sind meist dicht gewachsen. Die Stempel vermischen sich mit ihrem tief orangen, kupferfarbenen Farbton mühelos mit den Zuckerblättern. Fächerblätter haben einen tieferen Grünton und weisen an den Spitzen oft einen Hauch von Blau auf.

Northern Lights Samen

Obwohl sein Name an nordische Nächte erinnert, die von der beeindruckenden Darstellung des Nordlichts gebadet werden, stammen die Eltern dieser Genetik aus südlicheren Breiten. Es wird gemunkelt, dass sie zum ersten Mal an der nordamerikanischen Westküste im Bundesstaat Washington (genauer um Seattle) durch Kreuzung einer afghanischen Indica mit einer thailändischen Sativa angebaut wurde, um später beginnend 1985 auf dem Alten Kontinent massive Popularität zu erlangen.
Wie so oft wird die genaue genetische Linie und Geschichte von Northern Lights von Mysterien getrübt. Es wird allgemein angenommen, dass es in der europäischen Wiege des Cannabisanbaus, den Niederlanden, perfektioniert wurde, nachdem der Züchter Neville Schoenmaker es für seine Samenbank, die damals als The Seed Bank bekannt war (eine der ersten niederländischen Banken, aus denen später Sensi Seeds werden sollte) über den Atlantik brachte und es gelang diese Genetik zu entwickeln, die so für die Ewigkeit bestimmt war.
Seit seinem Erscheinen in der weltweiten Cannabisszene sind jedoch viele Nachahmungen aufgetaucht und viele "Züchter" haben es verwendet, um neue Phänotypen zu schaffen, während sie den gleichen Namen beibehalten.
Aus diesem Grund gibt es verschiedene Arten von Northern Lights, die ihren Weg in Zuchtprogramme fanden, um viele Hybriden zu produzieren, die nach einer numerischen Nomenklatur klassifiziert sind.
Northern Lights # 1 war die früheste Auswahl. Es war ein lang gehegter Traum, so bekannte Kreuzungen wie Hash Plant oder Big Bud herzustellen und neuen Kreationen den großartigen Geschmack und die besonderen Effekte von Northern Lights zu verleihen. Northern Lights # 2 ist robuster, duftet nach Kiefer und ist sehr widerstandsfähig gegen Milben. Northern Lights # 5 ist vielleicht das beliebteste, kraftvollste und kräftigste. NL#5 ist die preisgekrönteste von allen und dominierte schnell den High Times Cannabis Cup in den Jahren '89, '90 und '92. Ebenfalls sehr bekannt ist Northern Lights # 9. NL#9 ein sehr seltener Phänotyp, den Nevil Schoenmaker einst in Zuchtprogrammen verwendet hat, aber schließlich und leider in den stürmischen Gewässern der Hybridisierung verloren ging.
Was wir wissen ist, dass dieser Kultklassiker und Fanliebling sich im Herzen einiger der beliebtesten Sorten von Qualitätscannabis auf dem heutigen Markt wieder findet.
Wie zum Beispiel NL # 1 X Haze X Skunk # 1, die das Beste aus beiden Welten - Indica & Sativa - perfekt zu einem großartigen Hybriden vereint und das du vielleicht mehr unter seinem Populärnamen kennst: Super Silver Haze. Es gibt auch NL # 5 X Skunk # 1 (Shiva Skunk), die sich aufgrund ihrer einfachen Kultivierung und ihres großen Ertrags an kompakten und harzigen Buds zu einer guten Genetik entwickelt hat. Die Northern Lights NL #5 fließt auch in den Stammbaum des berühmten Jack Herer und der Low Ryder Automatik teil. Tatsächlich wurde es bei so vielen Kreuzungen verwendet, dass es schwierig ist, sie alle zu benennen.

Das Aroma- und Geschmacksprofil von Northern Lights-Blüten

Wenn man sich vorstellt die unglaublichen Nordlichter selbst in der Natur zu erleben, steht man in seiner Fantasie wahrscheinlich an einem mystischen Ort in einem Wald in Nordeuropa. Mit diesem Bild im Kopf mag es durchaus angemessen erscheinen, dass der Duft von Northern Lights feucht, holzig und kiefernartig ist und einen an Zeiten des Abenteuers und Campings denkt.
Den süßen und würzigen Noten die dich auf der Reise begleiten, ist es zu verdanken, dass der Geschmack etwas dynamischer wird. Es duftet nach einer Zitrusnote von bitterer Limette und sogar ein bisschen Ammoniakgeruch, als wäre ein Stinktier vorbeigehuscht. All dies macht sie zu einer Sorte mit einem eher belebenden Aroma.
Wenn wir davon ausgehen, dass ein Cannabinoid wie THC nicht alleinig für den berauschenden Effekt von Northern Lights verantwortlich ist, dann könnte uns sein Terpengehalt einen Hinweis darauf geben, warum es so unterschiedliche Wirkungen hat. Die drei wichtigsten Terpene der Pflanze, wie Myrcen, Caryophyllene und Limonen, kommen auch in Nadelbäumen vor. Und Myrcen, das am häufigsten vorkommende, wird hauptsächlich von Sorten produziert, von denen bekannt ist, dass sie den Schlaf fördern und beruhigend wirken.
Beim Rauchen erzeugt Northern Lights einen Rauch, der leicht an seinem angenehmen Geschmack zu erkennen ist. Anders als beispielsweise Sour Diesel oder andere „stark schmeckende“ Sorten bietet Northern Lights ein eher mildes Geschmackserlebnis, ohne zu überfordern. Diese Subtilität begleitet dich den ganzen Weg mit einem Hauch von karamellartiger Süße und einem anhaltenden erdigen (aber nicht skunkigen) Geschmack, der dem Gaumen gefällt, der nach dem ersten Zug ein sehr frisches Mundgefühl hinterlassen kann.

Was sind die wichtigsten Effekte von Northern Lights-Knospen?

Wenn du jemals die Chance hast, die tatsächlichen Nordlichter zu sehen, wird dich das völlig überwältigen. Es bringt Ruhe und Frieden in Ihren Körper, und du wirst die Schönheit, die die Natur bieten kann bestaunen. Tatsächlich wurde diese genetische Familie nach ihrer beruhigenden Wirkung benannt, die fast vollständig frei von Nebenwirkungen ist.
Wenn du also nach einer einfach anzubauenden Pflanze suchst, die ein ausgewogenes und angenehmes langanhaltendes High produziert, die deinen Geist und Körper entspannt, ohne dass du zu müde wirst oder sie dich an die Couch bindet, wirst du Northern Lights lieben.
Sein hoher THC-Gehalt von 18% bis 22% bietet eine tief beruhigende und intensive Wirkung, die die Muskeln entspannt und den Geist beruhigt. Es ist ideal für Fans von Körperempfindungen, die ein notorisch sorgloses High suchen und perfekt, um einen übermäßig aktiven Geist zu bremsen.
Wenn du also überarbeitet bist und schon lange eine Pause brauchst, könnte Northern Lights deinen Tag retten. All dies macht es ideal, um es nachts zu konsumieren, besonders in den Zeiten, in denen es dunkel wird und deinen Körper auf wunderbare Weise trifft. Benommenheit.
Diese Sorte ist auch berühmt für ihre doppelte Wirkung, welche erst ein tief entspannendes High erzeugt, welches sich in eine glückselige Euphorie verwandelt. Begleitet wird dieses physische High von einem angenehmen Wohlgefühl, das auch erfahrenen Anwendern mehr Kreativität und Konzentration einflößt. So kannst du tiefe Gespräche mit deinen Freunden führen, Yoga oder Meditation praktizieren oder direkt auf dem Sofa abschalten, während du deine Lieblingsserie schaust.
Die Northern Lights-Sorte hat eine echte Tendenz, fröhliche Gesichter hervorzurufen; und seine milden psychoaktiven Wirkungen verleihen der Welt im Wesentlichen einen verschwommenen Glanz, der das Leben lebendiger erscheinen lässt.

Welche möglichen Nebenwirkungen kann Northern Lights Marihuana verursachen?

Ein weiterer Grund, warum diese Sorte bei Liebhabern von Indica-Cannabispflanzen so beliebt ist, liegt in ihren minimalen Nebenwirkungen. Obwohl hohe Dosen gelegentlich ein Gefühl verursachen können, sich nicht von der Stelle bewegen zu können – totaler Couch-Lock. Dies kann oft mit Paranoia verwechselt werden. Die einzigen negativen Erscheinungen, sind die üblichen Nebenwirkungen, die mit den meisten Marihuana-Sorten in Verbindung gebracht werden: trockener Mund, rote Augen, leichter Benommenheit ... nichts, was nicht durch das Trinken vieler feuchtigkeitsspendender Flüssigkeiten gelöst werden kann.
Alles sollte großartig sein, es sei denn, du neigst zu THC-induzierten Panikattacken. Wenn dies der Fall ist, ist es am besten, sich von Genetik mit hohem THC-Gehalt fernzuhalten oder einfach an der Mikrodosierung als Konsummethode festzuhalten.
Insgesamt hat Northern Lights nur wenige negative Nebenwirkungen, was sie zu einer idealen Cannabissorte für eine Vielzahl von Individuen und Persönlichkeiten macht.
Der Grund dafür ist, dass Northern Lights ein körperorientiertes High erzeugt, aber mit Nebeneffekten wie euphorischen Gefühlen, die die Fähigkeit haben, negative Gedanken zu betäuben und positive zu verstärkern.

Was sind die wichtigsten therapeutischen Wirkungen?

Allgemein wegen seinen medizinischen Fähigkeiten empfohlen, wird Northern Lights für die Behandlung von körperlichen Schmerzen und psychischen Instabilitäten favorisiert.
Leidest du unter chronischen Schmerzen, PMS, Migräne, Muskelkrämpfen oder Arthritis? Northern Lights hat bei all diesen Leiden eine beruhigende Wirkung. Hast du Probleme mit Stimmungsschwankungen, Stress oder Depressionen? Die erhebende Persönlichkeit und das schnell wirkende High von Northern Lights kann dir auch helfen, diese schwierigen Zeiten zu überstehen.
Darüber hinaus ist sie eine der reinsten Indica-Cannabispflanzen, die es gibt (90% Indica, 10% Sativa), was sie zu einer sehr entspannenden Sorte macht. Daher wird Northern Lights wie die meisten ihrer Vorfahren und Nachkommen dringend empfohlen, um Schlafprobleme oder Schlaflosigkeit zu behandeln.
Die starke appetitanregende Wirkung wird auch genutzt, um Menschen zu helfen, die an Essstörungen wie Anorexie leiden. Sowie in Fällen, in denen Krebspatienten aufgrund von Radiologie und Chemotherapie wegen Appetitlosigkeit behandelt werden. Auch hier hat sich Northern Lights als gute Option bewährt.

Welche Eigenschaften haben Northern Lights beim Wachstum?

Northern Lights ist bekannt dafür, dass sie sehr einfach anzubauen ist. Sie ist im mittleren Höhenbereich angesiedelt und hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen schlechtes Wetter und ist gut gegen Krankheiten sowie Schädlingen und Pilzen gewappnet. Sie ist auch dafür bekannt, hervorragende Erträge mit einer großen Menge an sehr harzigen Buds zu erzielen.
All diese Faktoren zusammen machen sie zu einer der besten Cannabissorten für den Anbau, besonders wenn du gerade erst in die Marihuana-Welt einsteigst und nach einer pflegeleichten, aber sehr schmackhaften Pflanze suchst.
Northern Lights ist eine Pflanze, die sehr zuverlässig ist und Spaß macht anzubauen, was sie aufgrund ihrer hervorragenden genetischen Stabilität auch zu einem Klassiker für Indoor- und Outdoor-Grower macht.

Indoor-Anbau

Die feminisierte Northern Lights ist eine buschige, kompakte, aber mehrfach verzweigte Pflanze mit einem robusten Aussehen, die einen großen zentrale Bud hervorbringt, die man nach einer extrem kurzen Blütezeit von nur 45-50 Tagen, dank ihres Gewichtes mit Stangen stützen muss. Diejenigen, die schnelle Ergebnisse wünschen oder das ganze Jahr über mehrere Ernten erzielen möchten, werden dies als Vorteil empfinden.
Wenn sie drinnen angebaut werden, werden die Pflanzen normalerweise 80-130cm groß. Es wächst gut in Substrat oder hydroponischen Medien und eignet sich hervorragend für SOG (Sea of Green) oder SCROG (Screen of Green) Anwendungen, obwohl es sich auch gut für leistungsoptimierte Techniken wie Beschneiden, Stresstraining ('Supercropping' ,' main-lining ', LST) oder 'lollipopping', eine Technik, die verwendet wird, um die Knospen an der Spitze der Pflanze zu verbessern.
Es ist auch eine sehr unauffällige Pflanze, da sie einen Geruch erzeugt, der nicht sehr aufdringlich ist. Dies ist zum Vorteil des Züchters und für diejenigen, die die Pflanze drinnen anbauen oder beim Anbau im Freien Diskretion suchen. Natürlich solltest du daran daran, dass sich der Geruch leicht intensiviert, wenn die Knospen erntereif sind und nach dem Aushärten komplexer werden.

Anbau im Freien

Beachten bitte, dass Pflanzen im Freien eine Höhe von 150 bis 200 cm erreichen können, was bedeutet, dass sie mehr Platz zum Blühen benötigen, da volle Sonneneinstrahlung bessere Erträge bringt.
Wenn du im Freien anbaust, denke an ein gemäßigtes, sonniges Klima und du wirst in kürzester Zeit hervorragende Knospen haben. Die Pflanzen haben vor allem an Orten wie dem Mittelmeer, Kalifornien oder Nordafrika einen höheren Ertrag. In nördlicheren Breiten können sie auch mit Hilfe von Gewächshäusern angebaut werden, obwohl ihre beachtliche Resistenz gegen Pilzbildung ideal für Freilandkulturen in kälteren Klimazonen ist.
Die Blütezeit beträgt durchschnittlich 7-9 Wochen, oft eher 7 Wochen. Daher werden Outdoor-Grower spätestens Mitte Oktober ernten, sollten aber bereits Ende September bereit dafür sein.

Northern Lights Cannabis Samen kaufen

Wenn du Northern Lights Cannabissamen kaufen möchten, bist du hier genau richtig. Seedstockers NL verdankt seinen genetischen Ursprung der Verschmelzung der am meisten ausgezeichneten Phänotypen in Cannabis-Wettbewerben. NL #2 und NL #5 werden die zukünftige Königin deiner Ernte hervorbringen.
Die Northern Lights Hanfsamen von Seedstockers sind sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich sowie für alle Arten von Züchtern geeignet, die nach großen Erträgen und einem intensiv angenehmen Raucherlebnis mit bis zu 22% THC suchen. Das Beste daran ist, dass es in weniger als 11 Wochen genussfertig ist.
Für diejenigen, die noch schneller ernten müssen, sind auch Northern Lights Autoflowering-Samen erhältlich. Eine der am einfachsten anzubauenden Autoflower Sorten in der Seedstockers-Kollektion, für alle Grower, die nach einer potenten Indica (bis zu 22% THC) suchen.
Und schließlich bietet dir der Seedstockers-Katalog auch feminisierte CBD Northern Lights. Eine neue Version, die reich an Cannabidiol und ohne psychoaktive Wirkung dieser klassischen Indica ist, da sie einen THC-Anteil von unter 0,5% hat.
Die feminisierte CBD Northern Lights stammt aus einem Züchtungsprogramm, das CBD Critical XXL und Northern Lights umfasste, und ist eine Pflanze mit einer schnellen Blütezeit von insgesamt 8 Wochen, mit großem Ertrag und hoher Widerstandsfähigkeit. Dazu hat sie eine kompakte Struktur mit vollen breiten Blättern. Es ist eine Auswahl, die du problemlos drinnen, draußen oder in einem Gewächshaus anbauen kannst, um ihren unglaublich süßen und erdigen Geruch und Geschmack zu genießen.
Zweifellos ist es eine gute Wahl für alle medizinischen Nutzer, die von den starken therapeutischen Eigenschaften von Northern Lights profitieren möchten. Es ist auch eine unglaubliche gute Wahl für diejenigen, die nach einem nachhaltigeren Cannabis mit kaum psychoaktiven Wirkungen suchen.
Das ist Northern Lights in all seinen Varianten, eine Pflanze der man gerne beim Wachsen zuschaut und die deinen Körper und Geist an einen anderen Ort bringen wird, hoffentlich besser als den, den wir in diesem irdischen Reich bewohnen.
Es gibt einen Grund, warum ikonische Marihuana-Sorten ihre einzigartigen Namen bekommen. Und dies ist zweifellos die Bestätigung der Regel. Wenn du die echten Nordlichter noch nie gesehen hast, ist der Konsum von Northern Lights Cannabis möglicherweise die beste Option, um es zu erleben, ohne jemals die Couch verlassen zu müssen.